Share

Löschen Sie das iCloud-Konto

iCloud ist Apples Online-Speicherdienst. Sie können Fotos, Musik, Videos und andere Dateien in der Cloud speichern, um von jedem Gerät aus darauf zuzugreifen. Obwohl es genügend sicheren Speicherplatz in der Cloud bietet, gibt es diejenigen, die ihn nicht mehr benötigen und ihr Profil schließen möchten. Wenn Sie einer von ihnen sind und nicht wissen, wie es geht, kann dieser Artikel hilfreich sein : So löschen Sie ein iCloud-Konto auf einem Macbook oder iPhone.

Überlegungen vor dem Löschen Ihres Kontos

Wenn Sie Ihr iCloud-Konto vollständig löschen möchten, müssen Sie Ihre Apple ID löschen. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, was es ist, werden wir es hier für Sie klären. Die Apple ID ist Ihre Benutzer-ID, mit der Sie auf alle Apple-Dienste wie iCloud, App Store oder iMessage zugreifen. Wenn Sie es also löschen, hören Sie nicht nur auf, auf iCloud zuzugreifen, sondern auch auf den Rest dieser Dienste. Wir empfehlen Ihnen daher, vorher die folgenden Informationen zu berücksichtigen.

  • Sie können nicht auf Ihr Konto zugreifen: Nach dem Schließen Ihrer ID haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Daten oder den Inhalt, den Sie in Ihr Konto hochgeladen haben.
  • Sie haben keinen Zugriff mehr auf Apple-Dienste: Wie bereits erwähnt, betrifft diese Maßnahme nicht nur iCloud, sondern auch andere Dienste wie den App Store, iTunes, iMessage, FaceTime, Apple Books, Apple Pay oder iCloud Mail.
  • Auf iCloud hochgeladene Inhalte werden gelöscht: Alle Ihre Fotos, Videos und anderen Dokumente werden für immer gelöscht.
  • Ihre Daten werden dauerhaft gelöscht – dazu gehören Ihre Kontodaten und Ihre Apple ID-Informationen.
  • Apple speichert einige Ihrer Daten: Auf seiner Website empfiehlt das Unternehmen, dies aus rechtlichen Gründen zu tun.
  • Ihre Termine mit Apple-Diensten werden abgesagt: Dies umfasst Termine mit dem Apple Store und Fälle von technischem Support im Zusammenhang mit dem AppleCare-Dienst.
  • Sie können Ihr Konto nicht wiederherstellen: Nach seiner dauerhaften Löschung können Sie Ihr Konto nicht mehr erneut eröffnen oder Ihre Daten wiederherstellen.
  • Sie können Ihr Konto vorübergehend deaktivieren: Es ist eine Alternative, die Verwendung zu beenden, ohne Ihre Apple ID oder den Rest Ihrer Informationen zu verlieren. Später in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie.

ICloud-Konto sicher löschen: einige Empfehlungen

Da das Löschen Ihres iCloud-Kontos das Löschen Ihrer Apple ID umfasst, sollten Sie zunächst einige Vorsichtsmaßnahmen treffen . Wenn Sie diese einfachen Empfehlungen befolgen, können Sie den Vorgang sicher ausführen, sodass Sie nichts überrascht.

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Informationen: Sie können eine Sicherungskopie aller Inhalte erstellen, die Sie in iCloud oder in den übrigen Diensten gespeichert haben. Auf diese Weise sind Ihre Daten nicht gefährdet, wenn Sie Ihre Apple ID löschen.
  • Laden Sie den gekauften Inhalt herunter: Wenn Sie beispielsweise Titel von iTunes Match gekauft haben, laden Sie sie herunter, um sicherzustellen, dass Ihre Kopie vorhanden ist und Sie nicht verlieren, was Sie in sie investiert haben.
  • Abmelden von Ihren Geräten: Auf diese Weise können Sie Betriebsprobleme auf den mit Ihrem Konto verknüpften Computern vermeiden, z. B. spätere Schwierigkeiten beim Aufheben der Verknüpfung oder sogar beim Abmelden.
  • Kündigen Sie Ihre Abonnements: Wenn Sie dies nicht tun, bevor Sie Ihre Apple ID löschen, besteht das Risiko, dass für sie weiterhin Gebühren anfallen, bis ihre Abrechnungszeiträume abgelaufen sind.

Wie kann ich mein Konto vorübergehend deaktivieren?

Das Apple-System bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Konto für einige Zeit zu deaktivieren. Dies ist eine gute Alternative, wenn Sie sie nicht dauerhaft beseitigen möchten . Auf diese Weise können Sie es nicht weiter verwenden, haben jedoch den Vorteil, dass Sie es später wieder aktivieren können.

Beachten Sie die folgenden Informationen, bevor Sie Ihr Konto vorübergehend deaktivieren :

  • Diese Option ist in einigen Regionen nicht verfügbar.
  • Ihr Konto und alle seine Informationen bleiben erhalten.
  • Sie können Ihr Konto weder verwenden noch sich anmelden.
  • Sie haben keinen Zugriff auf Ihre in iCloud gespeicherten Informationen.
  • Sie können keine Apple-Dienste wie iTunes oder den App Store nutzen.

Dies sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihr Konto einfach zu deaktivieren :

  1. Melden Sie sich auf Ihrer ID-Kontoseite an: Über den folgenden Link können Sie direkt von jedem Gerät aus darauf zugreifen: https://appleid.apple.com/
  2. Gehen Sie zu “Verwalten Sie Ihre Daten und Ihre Privatsphäre”: Sie finden diese Option im Abschnitt “Daten und Privatsphäre”.
  3. Wählen Sie die Option “Konto deaktivieren”: Suchen Sie diese Option und klicken Sie auf den Link “Erste Schritte”. Wenn das System diese Option nicht anzeigt, bedeutet dies, dass sie in Ihrer Region nicht verfügbar ist.
  4. Notieren Sie sich den alphanumerischen Zugangscode: Wenn Sie die Deaktivierung Ihres Kontos anfordern, erhalten Sie einen eindeutigen Code, den Sie speichern müssen, da dieser angefordert wird, wenn Sie ihn erneut aktivieren möchten.
  5. Überprüfen Sie Ihre Identität: Aus Sicherheitsgründen werden Sie vom System nach Informationen gefragt, um zu verhindern, dass andere Personen Ihr Konto deaktivieren. Nachdem Sie Ihre Identität überprüft haben, haben Sie den Vorgang abgeschlossen.