Share

Löschen Sie das Hotmail-Konto

Hotmail ist eine der ältesten und beliebtesten kostenlosen E-Mails im Internet. Da es derzeit Teil der Microsoft-Dienste ist, kann auf sie über dasselbe Benutzerprofil zugegriffen werden. Aber immer mehr Leute legen ihre alten Konten beiseite, um neue zu erstellen oder Plattformen zu verschieben. Wenn dies Ihr Fall ist und Sie wissen möchten, wie es geht, ist dieser Beitrag für Sie: Löschen Sie das Hotmail-Konto dauerhaft.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie ein Hotmail-Konto löschen

Um sicherzugehen, dass Sie Ihr Konto löschen möchten, empfehlen wir Ihnen, diese Informationen zuerst zu lesen . So können Sie wissen, wie Ihre Daten betroffen sind und welche Dienste Sie nicht weiter nutzen können.

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien:

    Sobald Sie Ihr Konto löschen, gehen Ihre Daten und E-Mails verloren. Die mit den übrigen Microsoft-Diensten verknüpften Dateien werden ebenfalls gelöscht. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie ein Backup herunterladen, bevor Sie Ihr Profil dauerhaft löschen.

  • Sie müssen Ihre Identität überprüfen:

    Das System wird Ihnen aus Sicherheitsgründen einige Fragen stellen. Hauptsächlich soll versucht werden, eine versehentliche Schließung zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr Konto nicht gehackt wird.

  • Sie können andere Microsoft-Dienste nicht mehr verwenden:

    Wenn Sie dieses Konto verwendet haben, um auf einen anderen Dienst als Hotmail zuzugreifen, können Sie dies nicht mehr tun. Um auf sie zugreifen zu können, müssen Sie ein anderes Konto verwenden.

  • Mit Ihrem Konto verknüpfte Produkte werden entfernt:

    Da Sie andere Microsoft-Dienste nicht mehr verwenden können, werden Ihre in OneDrive gespeicherten Dateien, Ihre Xbox Live-Daten, Ihre Skype-ID und Ihre Kontakte gelöscht.

  • Kündigen Sie Ihre Abonnements:

    Stellen Sie vor dem Löschen Ihres Kontos sicher, dass Sie alle Abonnements für einen Dienst kündigen.

  • Geben Sie Ihr Gleichgewicht aus:

    Um zu verhindern, dass es dauerhaft verloren geht, empfiehlt Microsoft, dass Sie das Geld von Ihren Geschenkkarten oder Ihrem Skype-Guthaben nicht ungenutzt lassen.

  • Teilen Sie Ihren Freunden Ihre neuen Kontaktdaten mit:

    Mit dem System können Sie eine automatische Antwort planen, damit die Benutzer wissen, dass Ihr Konto geschlossen wird und an welche andere Adresse sie Ihnen E-Mails senden können.

  • Rücksetzschutz deaktivieren:

    Wenn Sie diese Option auf Windows-Geräten, auf denen sie aktiv ist, nicht deaktivieren, haben Sie möglicherweise Probleme, sie weiterhin zu verwenden.

  • Sie können Ihr Konto wiederherstellen:

    Aus Sicherheitsgründen erstellt das System 60 Tage lang eine Sicherungskopie Ihres Kontos, bevor es für immer gelöscht wird. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie es wiederherstellen, wie wir Ihnen später in diesem Artikel zeigen werden.

Anleitung zum schrittweisen Löschen eines Hotmail-Kontos

Das Löschen eines Hotmail-Kontos ist recht einfach und schnell . Das System fordert Sie auf, Ihre Identität zu überprüfen und Ihre Entscheidung zu bestätigen. Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, sollten Sie dies problemlos tun können.

  1. ins Konto einloggen

Um Ihr Konto zu löschen, muss Ihre Sitzung aktiv sein.

  1. Wählen Sie “Mein Konto”

Klicken Sie auf Ihr Profilbild, um das Optionsmenü anzuzeigen, und wählen Sie “Mein Konto”. Das System führt Sie zu einem neuen Bildschirm mit Ihren Kontooptionen.

  1. Geben Sie die Sicherheitsoptionen ein

Gehen Sie zum Hauptmenü und klicken Sie auf die Option “Sicherheit”.

  1. Klicken Sie auf “Weitere Sicherheitsoptionen”.

Scrollen Sie auf der Seite Sicherheitsoptionen zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf “Weitere Sicherheitsoptionen”.

  1. Bestätigen Sie Ihre Identität

Das System fordert Sie auf, Ihre Identität zu überprüfen, indem Sie einen Sicherheitscode an Ihre alternative E-Mail-Adresse oder an Ihr Telefon senden. Befolgen Sie die angegebenen Schritte.

  1. Wählen Sie die Option “Mein Konto schließen”

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse überprüft haben, werden Sie auf die Seite mit weiteren Sicherheitsoptionen weitergeleitet. Suchen Sie den Abschnitt “Konto schließen” und klicken Sie auf die Schaltfläche “Konto schließen”.

  1. Bestätigen Sie, dass Sie die Warnmeldung gelesen haben

Sie gelangen auf eine neue Seite mit wichtigen Informationen zur Schließung Ihres Kontos. Lesen Sie alles und bestätigen Sie, dass Sie dies getan haben, indem Sie auf “Weiter” klicken. Wenn Sie dies tun, bringt Ihnen das System eine neue Seite.

  1. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie das Kontrollkästchen für alle wichtigen Informationen aktivieren, um zu überprüfen, ob Sie sie gelesen haben.

  1. Wählen Sie einen Grund aus, warum Sie Ihr Konto löschen möchten

Am unteren Bildschirmrand sehen Sie ein Dropdown-Menü mit Gründen, warum Sie Ihr Konto schließen möchten. Sie müssen eine davon auswählen, um mit dem Vorgang fortzufahren.

Wie kann ich mein Konto wiederherstellen?

Glücklicherweise können Sie Ihr Konto nach dem Löschen wiederherstellen . Entweder weil Sie es versehentlich gelöscht haben, weil Sie einige Informationen retten möchten oder einfach weil Sie es bereut haben, ist dies möglich. Dies liegt daran, dass Microsoft alle mit Ihrem Konto verknüpften Daten 60 Tage lang sichert. Daher können Sie Ihr Konto innerhalb dieses Zeitraums wiederherstellen. Nach diesen 60 Tagen wird Ihr Konto für immer gelöscht.

Das Wiederherstellen eines Hotmail-Kontos ist ganz einfach . Sie müssen sich einfach vor Ablauf der 60 Tage nach dem Schließen erneut mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Diese Aktion bricht das Entfernen des Kontos ab und Sie können es normal weiter verwenden.

So einfach ist das! Sie wissen bereits, wie Sie ein Hotmail-Konto schnell und einfach dauerhaft löschen können. Sie wissen auch, wie Sie es wiederherstellen können, und Sie kennen alle Informationen, die für eine sichere Ausführung erforderlich sind.